Einsatzberichte 2020




Navigation: nächste Seite

Dach löst sich ab

16.02.2020 - 13.25 Uhr - Langenhagen, Hindenburgstr.

Es löste sich die Attika vom Dach, Attika mittels Fuchsschwanz gelöst und gesichert....

Zum Bericht

Ausgelöste Brandmeldeanlage

14.02.2020 - 12.13 Uhr - Krähenwinkel, Rehkamp

Die Ortsfeuerwehren Krähenwinkel und Kaltenweide wurden am Freitagmittag zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Warenverteilzentrum alarmiert. Die Erkundung vor Ort ergab aber keine Erkenntnisse. Unter der Leitung von K. Jüttner waren vier Einsatzfahrzeuge sowie die Polizei vor Ort....

Zum Bericht

Baum droht umzustürzen

11.02.2020 - 17.15 Uhr - Kaltenweide, Orthleut

Ein Passant hatte dem Ortsbrandmeister Uwe Glaser telefonisch einen Baum gemeldet, der droht auf die Straße zu stürzen. Nach der Erkundung alarmierte der Ortsbrandmeister die Ortsfeuerwehr nach. Die Einsatzkräfte schlugen den gekippten Baum mit Anschlagmitteln an und zogen diesen aus der Baumkrone des zweiten Baumes heraus. Mittels Motorkettensäge wurde der Baum zerteilt und die Straße geräumt. Unter der Leitung von Uwe Glaser war zwei Fahrzeug mit sieben Einsatzkräften vor Ort...

Zum Bericht

Umgestürzter Baum

10.02.2020 - 07.24 Uhr - Engelbostel, Resser Str.

Ein Baum an der Resser Str. hielt den Windstössen von "Sabine" nicht stand und kippte auf die Strasse. Mit wenigen Handgriffen konnte die Fahrbahn wieder frei gemacht werden.....

Zum Bericht

Baum auf Fahrbahn

09.02.2020 - 21.27 Uhr - Kaltenweide, L190 Kiebitzkrug

Die Ortsfeuerwehr Kaltenweide wurde kurz nach Auflösung der Unwetterbereitschaft zu einem unwetterbedingten Einsatz gerufen. Ein Baum wurde durch die Windböen abgebrochen und fiel auf die Fahrbahn. Die Einsatzkräfte mussten den restlichen Baum fällen und zerteilten den kompletten Baum mit einer Motorkettensäge. Die Fahrbahn wurde geräumt und mit mehreren Besen grob gereinigt. Unter der Leitung von Ortsbrandmeister Uwe Glaser waren 4 Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften vor Ort....

Zum Bericht

Voralarm Unwetter

09.02.2020 - 13.30 Uhr - Langenhagen, Konrad-Adenauer-Str.

Durch das herannahende Sturmtief "Sabine" und die Unwetterwarnung des Wetterdienstes, wird ein erhöhtes Aufkommen von wetterbedingten Einsätzen erwartet. Um ein schnelles Zuteilen der Einsatzstellen im Stadtgebiet zu ermöglichen, wurde das ELW-Betriebspersonal und um 16:30 Uhr die gesamte Stadtfeuerwehr alarmiert....

Zum Bericht

Feuer im Gewerbebetrieb

04.02.2020 - 19.52 Uhr - Godshorn, Münchner Str.

Die Ortsfeuerwehren Godshorn und Langenhagen wurden am Dienstagabend zu einem bestätigten Feuer in ein Gewerbeobjekt alarmiert. Mitarbeitende bemerkten gegen 19:50 Uhr den Feuerschein an einem sogenannten Wäscher. Sie alarmierten daraufhin umgehend die Einsatzkräfte über die Notrufnummer 112 und veranlassten interne Evakuierungsmaßnahmen. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte das Feuer in einem abgeschlossenen Bereich lokalisiert werden. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass Plastikteile a...

Zum Bericht

Containerbrand am Haus

04.02.2020 - 18.55 Uhr - Godshorn, Magdeburger Str.

Am Dienstagabend bemerkten Mitarbeiter den Brand eines Restmüll- und von einem Papiercontainer. Sie setzten umgehend den Notruf über die Nummer 112 ab. Beim Eintreffen befanden sich beide Container im Vollbrand. Durch die Position der Container - unmittelbar an der Gebäudeseite - und der immensen Wärmeentwicklung ließ Einsatzleiter Michael Schuster zusätzlich die zweite Dienstgruppe der Ortsfeuerwehr nachalarmieren. Der Brand wurde schlussendlich von einem Atemschutztrupp gelöscht. Zur Br...

Zum Bericht

Regenfallrohr droht auf Fußweg zu stürzen

30.01.2020 - 09.41 Uhr - Kaltenweide, Kaltenweider Platz

Zu einem wetterbedingten Einsatz wurde die Feuerwehr Kaltenweide am Donnerstagvormittag um 09.41 Uhr zum Kaltenweider Platz alarmiert. Dort hatte sich aufgrund der stürmischen Böen von Tief Mareila das Fallrohr einer Dachrinne an einem mehrgeschossigen Gebäude von der Fassade gelöst und drohte herunterzufallen. Die Einsatzkräfte demontierten mit Hilfe einer vierteiligen Steckleiter das mehrteilige Fallrohr und beseitigten die Gefahrenstelle. Unter Leitung von Tobias Seifert waren 12 Feuerwehrleu...

Zum Bericht

Verkehrsunfall

28.01.2020 - 07.10 Uhr - Krähenwinkel, Walsroderstr.

PKW auf Verkehrsinsel gefahren; eine verletzte Person, auslaufende Betriebsstoffe -> Unfallstelle ausgeleuchtet, Person betreut, Brandschutz sichergestellt, Fahrzeugbatterie abgeklemmt, Betriebsstoffe abgestreut, PKW von der Fahrbahn entfernt, Person dem Rettungsdienst übergeben ...

Zum Bericht


Navigation: nächste Seite