Einsatzberichte 2019




Navigation: nächste Seite

Brennt Mülltonne

17.11.2019 - 12.46 Uhr - Krähenwinkel, Walsroder Str.

Brennt Müllcontainer -> ein Schnellangriffsrohr zur Brandbekämpfung, Einsatzstelle der Polizei übergeben ...

Zum Bericht

Ausgelöste Brandmeldeanlage

09.11.2019 - 20.34 Uhr - Kaltenweide, Pfeifengrasstr.

Ausgelöste Brandmeldeanlage in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete an der Pfeiffengrasstraße ...

Zum Bericht

Ausgelöste Brandmeldeanlage

07.11.2019 - 13.17 Uhr - Schulenburg, Heinz-Peter-Piper-Str.

Angebranntes Essen in einer Mikrowelle sorgte für den Einsatz der Ortswehr Engelbostel und Schulenburg im Gebäude Air Cargo Terminal. Ein Mitarbeiter vergaß sein Mittagsmenü aus dem Gerät zu nehmen. Durch die Rauchentwicklung lösten folgerichtig die Rauchmelder aus. Ein Trupp unter Atemschutz entsorgte das "Brandmahl". Die Feuerwehr war mit 14 Einsatzkräften vor Ort....

Zum Bericht

PKW Brand nach VU

05.11.2019 - 18.30 Uhr - Kaltenweide, L190 Kiebitzkrug

Zu einem Verkehrsunfall auf der L190 wurden die Ortsfeuerwehren Kaltenweide und Krähenwinkel am Dienstagabend alarmiert. Zunächst wurde die Ortsfeuerwehr Krähenwinkel zu einem Verkehrsunfall mit Pkw-Brand im Bereich der Autobahnauffahrt Rehkamp/L190 gerufen. Vor Ort ergab es keine Erkenntnisse und die Einsatzkräfte wurden durch die FEL in den weiteren Verlauf der L190 zur Autobahnauffahrt Kaltenweide gerufen. Im Zuge dessen wurde auch die Ortsfeuerwehr Kaltenweide dazu alarmiert. Im Bereich d...

Zum Bericht

Ölspur

05.11.2019 - 14.25 Uhr - Godshorn, Hessenstr.

Am frühen Montagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Godshorn zu einem größeren Ölschaden auf den Straßen Herrmannsburger, Hessen-, Münchner- und Erdinger- alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren Kräfte der Polizei mit der Absicherung der Schadensflächen beschäftigt. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr sicherten eine Abbiegespur ab. Ferner wurden zwei Gullys abgestreut, sodass verunreinigtes Regenwasser nicht in die Kanalisation gelangen konnte. Für die weiteren Flächen wurde eine Fachfi...

Zum Bericht

Explosion in Autowerkstatt

26.10.2019 - 09.55 Uhr - Godshorn, Berliner Allee

Um kurz vor 10:00 Uhr am Samstagmorgen ereignete sich in einer Godshorner Autoverwertung eine Verpuffung. Ein Mitarbeiter, der sich zum Zeitpunkt des Ereignisses außerhalb der Firma aufhielt, bemerkte Knallgeräusche und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Ein weiterer Mitarbeiter kümmerte sich derweil im Inneren der weitläufigen Halle um einen schwer verletzten Kollegen. Zu zweit konnten sie ihren verletzten Kollegen ins Freie bringen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die Person durc...

Zum Bericht

Auslaufende Betriebsstoffe

23.10.2019 - 10.23 Uhr - Langenhagen, Bahndamm

Die Ortsfeuerwehr wurde zu einem Transporter gerufen unter dem sich eine größere Diesellache befand. Im Verlauf der Erkundung konnte festgestellt werden, dass der Transporter von der A2 kommend zumindest im Bereich des Kreisels Westfalenstraße bereits Diesel verloren hat. Die Lache unterhalb des Transporters wurde durch die Feuerwehr mit Ölbindemittel abgestreut. Die weitergehende Verschmutzung wurde an eine angeforderte Fachfirma zur Beseitigung übergeben. Seitens des Betriebshofes wurden S...

Zum Bericht

Flugunfall 1

19.10.2019 - 11.29 Uhr - Langenhagen, Flughafen Hannover

Airbus A320 sicher gelandet....

Zum Bericht

Wasserschaden nach Starkregen

16.10.2019 - 09.30 Uhr - Langenhagen, Hindenburgstr.

Zum nächsten und letzten bedingten Unwettereinsatz mussten die Kaltenweider Einsatzkräfte wieder in einem Mehrfamilienhaus tätig werden. Dort war ebenfalls Wasser auf einer Fläche von ca 150 Quadratmeter in den Keller eingedrungen. Mit einer Tauchpumpe, Wasserschiebern und einem Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller abgepumpt. Nach gut einer Stunde konnte auch dieser Einsatz abgeschlossen werden. Die noch zuletzt eingesetzten Einsatzkräfte wurden gegen 12 Uhr aus dem Unwettereinsatz en...

Zum Bericht

Wasserschaden nach Starkregen

16.10.2019 - 08.45 Uhr - Langenhagen, Hindenburgstr.

Zu einem Wasserschaden in einem Mehrfamilienhaus wurden die Kaltenweider Einsatzkräfte gerufen. Vor Ort war der gesamte Kellerbereich, ca. 100 Quadratmeter, mit Wasser voll gelaufen. Bei den Abpumpmaßnahmen wurden zwei Tauchpumpen, Wasserschieber und ein Wassersauger eingesetzt. Nach ca. 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz waren sechs Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen ...

Zum Bericht


Navigation: nächste Seite