Einsatzberichte 2024




Navigation: nächste Seite

Tragehilfe für den Rettungsdienst

19.04.2024 - 08.17 Uhr - Langenhagen, Taunusweg

Eine erkrankte Person wurde mit der Schleifkorbtrage aus dem 4.OG transportiert und an Rettungsdienst übergeben. ...

Zum Bericht

Kellerbrand

17.04.2024 - 11.26 Uhr - Langenhagen, Kneippstr.

Am Mittwochvormittag um 11:26 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Langenhagen und Krähenwinkel zu einem gemeldeten Kellerbrand in die Kneippstraße in der Langenhagener Kernstadt alarmiert. Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges wurde eine leichte Verrauchung im Kellerbereich sowie im Treppenhaus festgestellt, woraufhin ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Keller vorging. Personen haben sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Mehrfamilienhaus befunden. Der Brand konnte im Kelle...

Zum Bericht

Brennt Sicherungskasten

15.04.2024 - 10.28 Uhr - Engelbostel, Klusmoor

Am späten Montagmorgen um 10:28 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Engelbostel, Godshorn und Schulenburg, sowie die Drehleiterkomponente aus Langenhagen mit dem Stichwort „Bestätigte Brandmeldeanlage, brennt Sicherungskasten“ in die Grundschule Engelbostel alarmiert. Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges der Ortsfeuerwehr Engelbostel trat bereits dichter Qualm aus dem Gebäude. Die rund 270 Kinder waren zu diesem Zeitpunkt bereits durch Lehrpersonal aus dem Gebäude evakuiert und in Sicherheit ge...

Zum Bericht

Feuer im Heizungskeller

07.04.2024 - 17.58 Uhr - Schulenburg, Kiefernstr.

Ein verstärkter Trupp unter PA, mit C-Rohr zum Löschen in den Heizungskeller. Druckbelüftung des Wohnhauses...

Zum Bericht

Lose Dachpfannen

01.04.2024 - 19.46 Uhr - Langenhagen, Reuterdamm / Walsroder Str.

Am Ostermontagabend wurden einige Dachziegel eines Hauses am Reuterdamm gelöst und fielen auf den Gehweg, weitere Ziegel drohten abzustürzen. Mit Hilfe der Drehleiter sicherten die Einsatzkräfte die losen Dachpfannen und überprüften das Dach auf weitere lockere Pfannen. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. ...

Zum Bericht

Schwan mit Schnur im Schnabel

27.03.2024 - 15.04 Uhr - Langenhagen, Bothfelder Str.

Der Schwan hatte eine Schnur um seine Zunge gewickelt. Er wurde zur TiHo gebracht, wo diese entfernt wurde. Nach den Befreiungsmaßnahmen wurde der Schwan wieder zurückgebracht....

Zum Bericht

Verkehrsunfall, PKW gegen Baum

25.03.2024 - 02.06 Uhr - Kaltenweide, Weiherfeldallee

Zu einer technischen Hilfeleistung ist die Feuerwehr Kaltenweide um 02:06 Uhr in die Weiherfeldallee alarmiert worden. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein 26-jähriger Mercedes Fahrer von der Straße ab. Er überfuhr ein Verkehrsschild und kam an einem Baum zum stehen. Die Linde mit einem Durchmesser von ca. 20cm war durch den Unfall so instabil, dass sie umzustürzen drohte. Durch die Feuerwehr wurde eine Motorkettensäge eingesetzt und das Hindernis beseitigt. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug se...

Zum Bericht

Wasserschaden im Keller

10.03.2024 - 12.20 Uhr - Krähenwinkel, Auf dem Rußkampe

Wasser ist etwa 10 cm hoch in den Keller gelaufen. Dieses wurde mithilfe eines Wassersaugers und einer Tauchpumpe aus den Räumlichkeiten entfernt....

Zum Bericht

Rauchentwicklung

05.03.2024 - 16.59 Uhr - Langenhagen, Rathenaustr.

Am Dienstag Abend gegen 17:00 erreichte die freiwillige Ortsfeuerwehr Langenhagen eine Alarmierung in die Rathenaustraße. Beim Eintreffen des Einsatzleitwagens konnte Zugführer Karsten Patz bereits eine starke Rauchentwicklung im Kellerbereich wahrnehmen. Der erste Angriffstrupp erkundete daraufhin unter Atemschutz die Kellerräume, konnte jedoch keine Ursache für die Rauchentwicklung feststellen. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde die Therme als mögliche Quelle für die Rauchentwicklung iden...

Zum Bericht

Auslaufende Betriebsstoffe nach VU

05.03.2024 - 07.00 Uhr - Kaltenweide, BAB 352

Ein Pkw touchierte die Schutzplanke und kam auf dem Standstreifen der BAB 352 zum stehen. Beim Verkehrsunfall blieben die Insassen unverletzt, jedoch liefen am Pkw Betriebsstoffe aus. Die alarmierte Ortsfeuerwehr Kaltenweide klemmte am verunfallten Pkw die Batterien ab, verhinderte eine weitere Ausbreitung der Betriebsstoffe und beseitigte Trümmerteile von der Fahrbahn. Die Autobahnmeisterei wurde für die Aufnahme der Betriebsstoffe hinzugezogen. Im Einsatz waren 9 Einsatzkräfte mit zwei Fahrz...

Zum Bericht


Navigation: nächste Seite