Einsatzberichte 2018




Navigation: nächste Seite

Auslaufende Gefahrstoffe

13.12.2018 - 16.40 Uhr - Godshorn, Bayernstr.

Die Ortsfeuerwehr Godshorn ist zusammen mit Gefahrguteinheiten aus Langenhagen und Kaltenweide am heutigen Donnerstagnachmittag zu einem ABC Einsatz in die Bayernstraße alarmiert worden. Dort wurde auf einem Speditionsgelände ein auslaufender Gefahrstoff gemeldet. Vor Ort bestätigte sich die Meldung für Einsatzleiter Michael Schuster. Ein Mitarbeiter hatte beim Beladen mit dem Gabelstabler einen Behälter beschädigt. Dabei liefen ca. 400 l des sich im Behälter befindlichen Gefahrstoffes Kaliumhyd...

Zum Bericht

Unterführung unter Wasser

04.12.2018 - 06.03 Uhr - Kaltenweide, Bahnhof Kaltenweide

Am 04.12.2018 um 06:03 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Kaltenweide zu einem Wasserschaden am Kaltenweider Platz alarmiert. Durch starken Regen kam es in der Nacht zur Überflutung der Fußgängerunterführung am Kaltenweider Bahnhof. Auf einer Fläche von ca. 60 m² stand das Wasser ca. 20cm hoch. Mit einer tragbaren Pumpe wurden mehrere tausend Liter Wasser aus der Unterführung gepumpt und diese somit für Fußgänger wieder passierbar gemacht. Die Ortsfeuerwehr war mit 3 Fahrzeugen und 12 Feuerwehrleut...

Zum Bericht

Ausgelöster Rauchwarnmelder

01.12.2018 - 23.12 Uhr - Kaltenweide, Kananoher Str.

Zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder wurde die Feuerwehr Kaltenweide am Samstagabend um 23.13 Uhr an die Kananoher Straße alarmiert. Nachbarn eines Mehrfamilienhauses hatten das Piepen gehört und den Notruf gewählt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war Brandgeruch in einer 1-Zimmer-Wohnung im 2. OG wahrnehmbar, jedoch öffnete auf Klingeln und Klopfen niemand. So wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Ein Trupp unter Atemschutz konnte in der stark verqualmten Wohnung eine männliche Person ...

Zum Bericht

Auslaufender Gefahrstoff

22.11.2018 - 20.07 Uhr - Godshorn, Kemptener Str.

Bei Arbeiten in einer Spedition wurde durch die Gabel eines Staplers ein 200 l fassendes Fass eröffnet. Das auslaufende Tetrahydrofuran wurde durch eine Wanne aufgefangen, auf der das beschädigte Fass stand. Die Mitarbeiter verhielten sich sehr umsichtig, räumten unmittelbar die Gefahrenstelle und alarmierten zunächst die Werkfeuerwehr der Firma Honeywell aus Seelze. Nach dem Eintreffen der Seelzer Gefahrgutspezialisten wurde deutlich, dass keine unmittelbare Gefahr von dem auslaufenden Gefahrst...

Zum Bericht

Feuerschein am Gebäude

05.11.2018 - 06.00 Uhr - Krähenwinkel, Birkenweg

Am Montagmorgen bemerkten Anwohner Feuerschein an einem Doppelhaus im Krähenwinkler Birkenweg. Sie setzten umgehend den Notruf über die Notrufnummer 112. ab. Um 6:00 Uhr wurden daraufhin die Ortsfeuerwehren Krähenwinkel und Kaltenweide mit dem Alarmstichwort \"b1, Feuerschein sichtbar\" alarmiert. Im Verlauf gingen weitere Notrufe in der Regionsleitstelle Hannover ein, die über Hilfeschreie aus dem Objekt berichteten. Die disponierende Person in der Leistelle erhöhte nunmehr auf die zweite Brand...

Zum Bericht

Auslaufende Betriebsstoffe nach VU

19.09.2018 - 20.48 Uhr - Kaltenweide, L190 Kiebitzkrug

Auf der L 190, im Bereich der Autobahnauffahrt, kollidierten zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Die Fahrer der Fahrzeuge wurden bereits vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus transportiert. Die Ortsfeuerwehr Kaltenweide sicherte die Unfallstelle, klemmte die Batterie ab und streute auslaufende Betriebsstoffe ab....

Zum Bericht

Rauchentwicklung

26.08.2018 - 16.43 Uhr - Kaltenweide, Seestädter Platz

Zu einer starken Rauchentwicklung am Seestädter Platz wurden am Sonntagnachmittag um 16.45 die Feuerwehren Kaltenweide und Langenhagen gerufen. Vor Ort konnte eine Verrauchung im Tiefgaragenbereich eines Neubaukomplex festgestellt werden. Umgehend wurden zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr eingesetzt. Zusätzlich wurden zwei Drucklüfter in Betrieb genommen, um die Tiefgarage zu entrauchen. Im Rahmen der weiteren Erkundung konnten mehrere kleine Brandstellen auf verschiedenen Etagen ...

Zum Bericht

Verkehrsunfall, LKW auf Seite

24.08.2018 - 12.24 Uhr - Kaltenweide, BAB 352

Nach einem starken Regenschauer verunfallte ein Transporter auf der BAB 352 in Fahrtrichtung Dortmund kurz hinter der Anschlussstelle Kaltenweide. Das Fahrzeug kam auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen, touchierte mehrfach die Schutzplanken und kam dann auf der Seite liegend zum Stehen. Der Fahrer des Transporters konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Die Ortsfeuerwehr Kaltenweide klemmte die Batterie des Tra...

Zum Bericht

PKW Brand

04.08.2018 - 16.45 Uhr - Kaltenweide, Wagenzeller Str.

Zu einem PKW-Brand wurde die Ortsfeuerwehr Kaltenweide am Samstagnachmittag in die Wagenzeller Straße gerufen. Die 32 Jährige Fahrerin eines Range Rovers hatte Feuer im Motorraum ihres Fahrzeugs bemerkt und alarmierte die Feuerwehr. Die Fahrerin konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Pkw bereits in Vollbrand, ein angrenzender Grünstreifen hatte ebenfalls Feuer gefangen. Mit zwei Trupps unter Atemschutz konnte der Brand gelöscht und ein Ausbreit...

Zum Bericht

Ertrinkungsunfall

24.07.2018 - 17.21 Uhr - Langenhagen, Silbersee

Am Dienstagnachmittag ereilte die ehrenamtlichen Kräfte der Stadtfeuerwehr Langenhagen die Meldung "Ertrinkungsunfall". Mit knapp 50 Einsatzkräften in diversen Fahrzeugen sowie mit zwei Booten rückten die Helfer an dieselbe Stelle wie in der Woche zuvor zum Silbersee aus. Vor Ort hatte die Besatzung eines zuerst eingetroffenen Rettungswagens bereits erste Suchaktivitäten im Wasser mit anwesenden Badegästen gestartet. Ein 15 jähriger Junge war aus noch nicht bekannter Ursache unter- und nicht meh...

Zum Bericht


Navigation: nächste Seite